Navigation und Service

Volltextsuche auf: https://www.gs-tuebingen.de

Fachbereich: Fertigungstechnik

3,5- jährige Ausbildungsberufe:

Feinwerkmechaniker/ -in
Industriemechaniker/ -in
Zerspanungsmechaniker/ -in
Werkzeugmechaniker/ -in (nur erstes Ausbildungsjahr)

Inhalte:  
Hier finden Sie weitere Informationen zum Berufen:
Feinwerkmechaniker/ -in
Industriemechaniker/ -in
Zerspanungsmechaniker/ -in
Werkzeugmechaniker/ -in

Ausbildungsdauer:    
3,5 Jahre


Unterrichtszeiten/ Rhythmus:

Erstes Ausbildungsjahr:
Das erste Ausbildungsjahr kann in Vollzeitunterricht (Einjährige Berufsfachschule) oder in Teilzeitunterricht (Berufsschule) absolviert werden.
 In Vollzeit: An der Einjährigen Berufsfachschule findet an vier Tagen pro Woche und dazu an einem fünften Tag vierzehntägig Unterricht an unserer Schule statt. Zusätzlich ist alle vier Wochen ein 4 Tage Praktikumsblock in einem Betrieb (passend zur Ausbildung) zu absolvieren. Hierfür müssen die Schüler einen entsprechenden Praktikumsplatz vorweisen.
In Teilzeit: An der Berufsschule ist für die Auszubildenden jede Woche an einem Tag Unterricht, zusätzlich findet vierzehntägig an einem weiteren Tag Unterricht statt. Es ist ein Ausbildungsvertrag mit einem entsprechenden Betrieb erforderlich.
 
Zweites und drittes Ausbildungsjahr:
In Teilzeit:
An der Berufsschule ist für die Auszubildenden jede Woche an einem Tag Unterricht, zusätzlich findet vierzehntägig an einem weiteren Tag Unterricht statt. Es ist ein Ausbildungsvertrag mit einem entsprechenden Betrieb erforderlich.
 
Viertes Ausbildungsjahr:
In Teilzeit:
An der Berufsschule ist für die Auszubildenden jede Woche an einem Tag Unterricht. Es ist ein Ausbildungsvertrag mit einem entsprechenden Betrieb erforderlich. Der Unterricht an der Schule endet im Herbst mit der schriftlichen Abschlussprüfung.
 
Der Regelunterricht beginnt um 7.15 Uhr und endet um 15.50 Uhr

Zusatzqualifikationen:
Anmeldung:
Download Anmeldeformulare Einjährige Berufsfachschule (mit Praktikumsstelle)
Download Anmeldeformular Bestätigung Betriebspraktikum für die Einjährige Berufsfachschule
Download  Anmeldeformular Berufsschule (mit Lehrvertrag)




2-jährige Ausbildungsberufe

Maschinen und Anlagenführer
Fachkraft für Metalltechnik - Zerspanungstechnik

Inhalte: 
Hier finden Sie weitere Informationen zum Berufen:
Maschinen und Anlagenführer/ -in
Fachkraft für Metalltechnik

Ausbildungsdauer:    
2 Jahre


Unterrichtszeiten/ Rhythmus:

Erstes Ausbildungsjahr:
Das erste Ausbildungsjahr kann in Vollzeitunterricht (Einjährige Berufsfachschule) oder in Teilzeitunterricht (Berufsschule) absolviert werden.
 
In Vollzeit: An der Einjährigen Berufsfachschule findet an vier Tagen pro Woche und dazu an einem fünften Tag vierzehntägig Unterricht an unserer Schule statt. Zusätzlich ist alle vier Wochen ein 4 Tage Praktikumsblock in einem Betrieb (passend zur Ausbildung) zu absolvieren. Hierfür müssen die Schüler einen entsprechenden Praktikumsplatz vorweisen.
In Teilzeit: An der Berufsschule ist für die Auszubildenden jede Woche an einem Tag Unterricht, zusätzlich findet vierzehntägig an einem weiteren Tag Unterricht statt. Es ist ein Ausbildungsvertrag mit einem entsprechenden Betrieb erforderlich.
 
Zweites Ausbildungsjahr:
In Teilzeit: An der Berufsschule ist für die Auszubildenden jede Woche an einem Tag Unterricht, zusätzlich findet vierzehntägig an einem weiteren Tag Unterricht statt. Es ist ein Ausbildungsvertrag mit einem entsprechenden Betrieb erforderlich.  Der Unterricht an der Schule endet im Frühsommer mit der schriftlichen Abschlussprüfung.
 
Der Regelunterricht beginnt um 7.15 Uhr und endet um 15.50 Uhr

Zusatzqualifikationen:
Anmeldung:
Download  Anmeldeformular Berufsschule (mit Lehrvertrag)

 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK