Gemeinsam berufliche Zukunft gestalten

Grüner Racer hautnah

Auto01 mittel

Rennsport zum Anfassen – am Mittwoch, 22. Juni und am Donnerstag 23. Juni präsentiert sich das „Team Green“ der Universität Stuttgart auf dem Gelände der Gewerblichen Schule Tübingen. Mit dem elektrisch angetriebenen Formel-Wagen nimmt das Studenten-Team an internationalen Rennen für selbstkonstruierte Formel-Rennwagen teil. Beispielsweise stellte der Stuttgarter Rennstall dabei einen neuen Beschleunigungsrekord im 75-Meter-Sprint auf und fährt auch in den weiteren Disziplinen in der Weltrangliste ganz vorne mit. Doch bei der Formula Student Rennserie werden neben den dynamischen Wettbewerben auch die Planung, das Marketing sowie das Management des Teams bewertet. So werden neben dem Ingenieurswesen weitere Bereiche berücksichtigt, um das gesamte Umfeld eines Rennstalls möglichst realistisch abzubilden.

Auto02 mittel

Mit der „Road-Show“ des Stuttgarter Teams will man künftige Studenten der unterschiedlichsten Fachbereich auf das Engagement der Universität Stuttgart und den Erfolg des Rennstalls aufmerksam machen. Denn die Schüler des Technischen Gymnasiums von heute sind die möglichen Studenten von morgen. Und vielleicht die Nachwuchsingenieure von übermorgen.

Übrigens wird das Rennsportengagement ausschließlich durch Sponsoren und Spenden zahlreicher Unternehmen mit Rang und Namen finanziert. Dadurch kann modernstes Know-how in die Konstruktion des Wagens einfließen und die Studenten lernen gleichzeitig die professionelle Arbeitsweise kennen.

Alle Infos rund um das Team Green findet man HIER in der aktuellen Broschüre. Ober man trifft einfach die Experten der Uni Stuttgart live bei uns auf dem Schulhof – man sieht sich.  

Auto Logo klein