Gemeinsam berufliche Zukunft gestalten

Unsere Schülerinnen und Schüler versilberten Ihre Teilnahme am SÜFFA-Wettbewerb

Der Landesinnungsverband der Fleischer in Baden-Württemberg lud Schülerinnen und Schüler zum diesjährigen Wettbewerb im Rahmen der SÜFFA (Süddeutsche Fleischerfachausstellung) in die Messe Stuttgart ein. 51 Teams, mit je einer Fachverkäuferin und einem Fleischer besetzt, nahmen die Einladung an. Die Teams wurden von Berufschulen aus Baden-Württemberg, Bayern und dem Saarland betreut. Die Gewerbliche Schule stellte 4 Teams. Die Fleischer hatten die Aufgabe, innerhalb von 60 Minuten eine Grillplatte oder eine Platte mit küchenfertigen Erzeugnissen herzustellen, die Verkäuferinnen mussten in derselben Zeit Kanapees oder eine Schinken/Bratenplatte fertigen. Anschließend wurden noch 30 Minuten für die Tischdekoration und Präsentation gewährt. Eine Fachjury aus Metzgermeistern und Erstverkäuferinnen bewerteten anschließend die Ergebnisse. Dann wurde die Ausstellungsfläche für das interessierte Publikum freigegeben. Unsere 4 Teams erhielten jeweils eine Silbermedaille. Herzlichen Glückwunsch!

Die Medaillen und Urkunden wurden vom Landesobermeister Matthes, dem Lehrlingsbeauftragten Herbst

und dem Geschäftsführer des Landesinnungsverbandes Klostermann überreicht.

Für die Vorbereitung investierten die Teams ca. 30 Stunden und die Schule trug die Kosten in Höhe von ca. 2000 €.